Springe zum Inhalt

Ernst-Wolfgang Böckenförde, renomierter Verfassungsrechtler und selbst lange Jahre Richter am Bundesverfassungsgericht, rezensiert das Buch: Religiöse Kleidung in der öffentlichen Schule in Deutschland und England von Maria Pottmeyer. Die Autorin kommt zu dem Schluss, dass ein Verbot des Kopftuches für Lehrerinnen allein aufgrund einer abstrakten Gefahr (so ist die Regelung z.B. in NRW und Baden-Württemberg) nicht gerechtfertigt ist.

Link zum Artikel hier..